Hausordnung

Verhaltensvereinbarungen der ASO Hainburg/Donau

Zwischen SCHÜLERN, LEHRERN und ELTERN

WIR SCHÜLER:

  • betreten das Schulhaus erst um 7:30 Uhr
  • Der Unterricht in der Klasse beginnt um 7:45 Uhr. Ich bin spätestens um 7:40 Uhr in der Schule.
  • geben auf dem Schulweg Acht und verhalten uns rücksichtsvoll
  • sind höflich gegenüber anderen Mitmenschen – rücksichtsvoller Umgang miteinander
  • sorgen für Ordnung in der Schultasche und am Arbeitsplatz
  • behandeln eigenes und fremdes Eigentum respektvoll
  • gehen leise durch das Schulgebäude
  • gehen wertschätzend mit fremden Dingen um – Sauberkeit im Schulhaus
  • verlassen das WC ordentlich
  • trennen den Müll gewissenhaft
  • Kaugummis sind für SchülerInnen in der Schule verboten
  • verwenden keine Schimpfwörter
  • lassen unsere Handys, wenn möglich, zu Hause. Andernfalls muss es abgedreht in der Schultasche bleiben.

Schülerinnen, von denen auf Grund ihres Verhaltens eine Gefährdung der eigenen Sicherheit oder der Sicherheit der MitschülerInnen zu befürchten ist, müssen von den Eltern abgeholt werden!

WIR LEHRER:

  • bemühen uns um eine umsichtige Betreuung und bestmögliche Förderung der uns anvertrauten Kinder
  • pflegen einen wertschätzenden Umgang mit Kollegen/Kolleginnen, SchülerInnen und Eltern
  • differenzieren und individualisieren im Unterricht
  • sind AnsprechpartnerInnen bei schulischen Problemen und bieten, wenn notwendig, Sprechstunden an
  • beenden unsere Aufsichtspflicht nach dem Unterricht, wenn die Kinder pünktlich an die Eltern übergeben wurden
  • freuen uns über die aktive Mitarbeit der Eltern
  • verständigen bei Verletzungen von SchülerInnen während der Unterrichtszeit und bei Nichterreichbarkeit der Erziehungsberechtigten die Rettung

WIR ELTERN:

  • schicken unsere Kinder pünktlich zum Unterricht
  • Der Unterricht endet um 11:30 Uhr/12:30 Uhr/13:10 Uhr. Ich hole mein Kind jeden Tag pünktlich ab!
  • sorgen dafür, dass die Kinder gewaschen (mit frischen Windeln) und mit geputzten Zähnen in die Schule kommen
  • sorgen dafür, dass unsere Kinder in sauberer und zweckmäßiger Kleidung zum Unterricht erscheinen
  • entschuldigen unsere Kinder im Falles eines Fernbleibens vom Unterricht (telefonische Krankmeldung – Telefonnummer: 02165/ 62 111 700)
  • Ich muss IMMER auf meiner angegebenen Telefonnummer erreichbar sein
  • kontrollieren täglich das Mitteilungsheft
  • warten auf unsere Kinder außerhalb des Schulhauses
  • geben den Kindern eine gesunde Jause mit
  • bemühen uns um höflichen Umgangsformen
  • erscheinen an Elternsprechtagen
  • bemühen uns in Zusammenarbeit mit der Schule für unsere Kinder eine optimale Vorbereitung für das Leben
  • bemühen uns, die Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule zu unterstützen
  • bemühen uns darauf zu achten, dass unsere Kinder die Hausübungen machen
  • sind einverstanden, dass bei Nichtbeachtung der Regeln Konsequenten gezogen werden

Konsequenzen:

  • Gespräch mit der Klassenlehrerin, den Eltern und der Direktorin

Verspätetes Eintreffen:

  • Aufzeichnen der Verspätungen
  • Vermerk im Klassenbuch
  • Elterngespräch mit der Direktorin

Im Sinne der Schulgemeinschaft ist uns das Wohlergehen aller an der Schule ein großes Anliegen.

 

 

 

Unterschrift: ______________________________________